Pneumologie

Die Pneumologie beschäftigt sich mit der Struktur und Funktion der gesunden und kranken Atmungsorgane. Neben der Prävention umfasst sie die diagnostischen und therapeutischen Massnahmen zur Behandlung von Lungenerkrankungen in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, so insbesondere der Allergologie / Immunologie, Intensivmedizin, Schlafmedizin, Arbeitsmedizin, Thoraxchirurgie.

Facharztprüfung

Voraussetzung für die Erteilung des Facharzttitels ist eine bestandene Facharztprüfung. Sie ist in allen Fachgebieten obligatorisch. Dafür zuständig sind die Fachgesellschaften, welche die Facharztprüfungen mindestens einmal jährlich durchführen.

Prüfung

Datum
mündliche Prüfung: Donnerstag, 23. September 2021
schriftliche Prüfung: Samstag, 4. September 2021

Ort
mündliche Prüfung: Haus der Universität, Bern
schriftliche Prüfung: Barcelona (ERS-Kongress)

Prüfungsgebühr
Die SGP erhebt eine Prüfungsgebühr von CHF 800.- (inkl. ERS-Prüfungsgebühr, Reisekosten nach Barcelona nicht inbegriffen).

Wichtig: Die Bezahlung der Prüfungsgebühr bis am 1. Mai 2021 ist Voraussetzung für die definitiv gültige Anmeldung. Eine spätere Abmeldung ist nur aus gesundheitlichen Gründen (Arzt-Zeugnis) möglich.

Zulassungsbedingungen
Es sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). 

Anmeldefrist: 30. April 2021

Anmeldung
Anmeldung per E-Mail, unter Beilage des eidgenössischen oder eines vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiploms und des Curriculums aus dem hervorgeht, wo Sie Ihre Facharztausbildung absolviert haben, an [email protected]

Oder per Post an:
Schweiz. Gesellschaft für Pneumologie
Sekretariat
Reinacherstrasse 131
4053 Basel

Sie werden von der SGP automatisch an die ERS-Prüfung angemeldet (keine separate Anmeldung nötig). Sie müssen sich jedoch zum ERS-Kongress selber anmelden.

Informationen
Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Pneumologie; allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: 


Bezug des Stoffkatalogs und weitere Informationen:
www.pneumo.ch// hermes.ersnet.org/
E-Mail: [email protected]

Vorsitzender der Prüfungskommission PD Dr. Thomas Brack

​​​​​​​Grundlagen: Weiterbildungsprogramm vom Juni 2016

​​​​​​​

Arbeitsplatz-basierte Assessments

Die Mindestzahl Arbeitsplatz-basierter Assessments pro Jahr beträgt vier. Deren Durchführung ist in den Logbüchern zu vermerken.

Kontakt

SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung
Nussbaumstrasse 29, Postfach
3000 Bern 16

Tel. 031 503 06 00
info

Kontaktformular
Lageplan

© 2021, SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung