Facharzttitel und Schwerpunkte
Herz- und thorakale Gefässchirurgie

Herz- und thorakale Gefässchirurgie

Mit der Weiterbildung für den Erwerb des Facharzttitels für Herz- und thorakale Gefässchirurgie soll der Kandidat Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, die ihn befähigen, auf dem Gebiet der Herz- und thorakalen Gefässchirurgie in eigener Kompetenz sowohl in freier Praxis als auch in den öffentlichen Spitälern selbständig tätig zu sein. Die Herz- und thorakale Gefässchirurgie umfasst als wesentliche Bereiche die chirurgische Behandlung von angeborenen Missbildungen, erworbenen Erkrankungen und Verletzungen des Herzens und der thorakalen Gefässe.

Facharztprüfung

Voraussetzung für die Erteilung des Facharzttitels ist eine bestandene Facharztprüfung. Sie ist in allen Fachgebieten obligatorisch. Dafür zuständig sind die Fachgesellschaften, welche die Facharztprüfungen mindestens einmal jährlich durchführen.

Basisexamen Chirurgie

Die Anmeldung und Informationen für das Basisexamen Chirurgie finden Sie auf www.basisexamen.ch.

Zulassungsbedingungen
Es sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). 

Prüfung

Datum / Zeit
Nach erfolgreich bestandenem 2. Teil (European Board of Thoracic and CardioVascular Surgeons EBTCS). Termin nach Vereinbarung.

Ort
In der Klinik des Kandidaten.

Zulassungsbedingungen
Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Herz- und thorakale Gefässchirurgie (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: Schweizerischen Ärztezeitung Nr. 4 vom 26. Januar 2011).

Ab 1. Januar 2010 sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). 

Anmeldung
Christoph HUBER
Professeur et Médecin-chef de service Service de Chirurgie Cardiaque et Vasculaire, HUG
Secrétaire général de la Société Suisse de Chirurgie Cardiaque et vasculaire thoracique (SSCC)

SGHC SSCC administrative office
c/o Meister ConCept GmbH
Bahnhofstrasse 55
5001 Aarau

Tel. 062 836 20 91
E-Mail [email protected]
Internet www.sghc.ch

Arbeitsplatz-basierte Assessments

Die Mindestzahl Arbeitsplatz-basierter Assessments pro Jahr beträgt vier. Deren Durchführung ist in den Logbüchern zu vermerken.

Kontakt

SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung
Nussbaumstrasse 29, Postfach
3000 Bern 16

Tel. 031 503 06 00
info

Kontaktformular
Lageplan

© 2021, SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung